Champions League-Sieger und ehemaliger Weltstar beim TSV Sauerlach

21.09.2019

Die Spatzen hatten es bereits von den Dächern gepfiffen. Aber ob er wirklich erscheinen würde, war die große Frage. Und tatsächlich: Kein Geringerer als FC Bayern-Legende Arjen Robben war am 21. September zu Gast auf dem Sportplatz des TSV Sauerlach. Denn nachdem der ehemalige Champions League-Sieger von 2013 seine aktive Karriere im Juni 2019 beendet hatte, hat er sich nun dafür entschieden, die Mannschaft seines jüngeren Sohnes Kai zu trainieren. Und so kam es, dass die F1-Jugend des TSV Sauerlach den TSV Grünwald bei besten Fußballbedingungen herausforderte.


Die rund 300 Zuschauer sahen von Beginn an ein hochklassiges F-Jugend-Spiel, bei dem der TSV Sauerlach früh mit 1-0 in Führung ging. Doch diese währte nicht lange. Robbens Sohn sorgte für den Ausgleich. Die Abwehr der Hausherren stand anschließend besser und vorne gelangen zwei schön herausgespielte Tore, sodass man mit einem 3-1 in die Pause ging. Zu Beginn der zweiten Hälfte neutralisierten sich beide Teams im Mittelfeld. Durch eine schnell ausgeführte kurze Ecke konnten die Nachwuchskicker des TSV Sauerlach die Gäste aus Grünwald überraschen und erhöhten somit auf 4-1. Doch postwendend konnten die Grün-Weißen auf 4-2 verkürzen. Anschließend ging es hin und her. Kurz vor Ende der Partie gelang den Hausherren dann mit einem fulminanten Schuss ins Kreuzeck das 5-2, was gleichzeitig den Endstand bedeutete und zu Jubelstürmen der Zuschauer führte.


Arjen Robben coachte während der kompletten Partie sehr engagiert und gratulierte nach dem Spiel den Sauerlachern fair zu ihrer starken Vorstellung, auch wenn dies die erste Niederlage in seiner zugegeben noch jungen Trainerkarriere bedeutete.
Abschließend versammelte die ehemalige Nummer 10 des FC Bayern München sein Team zum gemeinsamen Erinnerungsfoto mit der F1-Jugend des TSV Sauerlach und gab noch fleißig Autogramme.
Für die kleinen Kicker und auch für den Verein war es ein super Erlebnis. Denn wer weiß, wie oft sich noch ein ehemaliger Champions League-Sieger auf dem Sportplatz des TSV Sauerlach die Ehre gibt.

MFS Feriencamp Sommer 2019

Das Sommer-Feriencamp fand vom 05.08.2019 bis 09.08.2019 auf dem Sportplatz des TSV Sauerlach statt. Hier ein kleiner Rückblick:

Riesen Gaudi beim Fußball-Feriencamp in Sauerlach

Auch in diesen Sommerferien veranstaltete die Münchner Fußball Schule auf der Sportanlage des TSV Sauerlach fünf Tage lang ein Feriencamp für alle fußballbegeisterten Kinder rund um Sauerlach.
Zu Beginn des Camps bekamen alle Teilnehmer ein Trikot, eine Cap, eine Trinkflasche und einen Turnbeutel. Diejenigen Kinder, die sich zusätzlich für das Torwarttraining angemeldet hatten, bekamen sogar eine komplette Torwartausrüstung (Torwarttrikot, Torwarthose, Handschuhe).

Vormittags fand stets ein Techniktraining statt, wobei Tricks, Torschuss und Passspiel geübt wurden. Dabei setzten die beiden Trainer Martynas und Flo auch auf das „Multiuniversalgerät“ Samicap. Erst vor kurzem wurden vom Förderverein Fußballjugend Sauerlach e.V. etliche „Samicap-Geräte“ erworben, die somit allen Trainern des TSV Sauerlach zum innovativen Training zur Verfügung stehen.

Mittags wurden die Kraftreserven der Kinder durch Pizza, Pasta und Lasagne wieder aufgetankt, sodass die Turniere am Nachmittag mit Energie und v.a. viel Spaß über die Bühne gingen.
Alles in allem war das diesjährige Fußballcamp in den Sommerferien wieder ein voller Erfolg und die Kids gingen am Freitag mit strahlenden Gesichtern sowie einer Urkunde plus Technik-DVD zufrieden nach Hause.

Der TSV Sauerlach bedankt sich bei den beiden Trainern Martynas und Flo für die tolle Fußballwoche und freut sich schon auf das nächste Mal.

JE

Spektakuläres 3-3 der F1 gegen ihre Mütter

24.07.2019 Zum Saisonabschluss forderten die Mütter der zukünftigen F1 ihre Kinder zum Freundschaftsspiel bei tropischen Temperaturen auf dem Sauerlacher Trainingsplatz. Die Kinder waren sichtlich überrascht, wie fit ihre Mütter sind und mussten daher lange einem Rückstand hinterherlaufen. Erst in der vierten Minute der Nachspielzeit konnte die F1 unter großem Jubel den Ausgleich erzielen. Auch das abschließende Siebenmeterschießen war eine riesen Gaudi. Zur Belohnung gab’s Eis für die Kinder und Kaltgetränke für die Mütter. Da hinterher alle total glücklich waren, wurde bereits das Rückspiel vereinbart.

Foto: Schorsch Wolf

Geglücktes Debüt unserer G1

Bei bestem Fußballwetter gab die G1 am 19.6 um 14 Uhr ihr Debüt auf dem Hauptplatz des TSV Sauerlach. Der FC Ottobrunn war ein fairer Gegner und es entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel,  welches die zahlreichen Zuschauer fesselte. Am Ende gewannen die Zwerge das Spiel verdient mit 5:3. Wie hoffen, dass die jungen Kicker noch lange Spaß am Fußball haben werden.

Fußballer wollen raus

Unsere Jugend hat Frühlingsgefühle. Daher hat ein Teil der C-Jugend mit Trainer und Eltern den hartnäckigen Restschnee vom Hartplatz geschoben, getragen und geschmolzen. Dank der Beleuchtung durch die Gemeinde kann der Hartplatz jetzt wieder benutzt und bespielt werden. Allen fleißigen Helfern ein herzliches Dankeschön, auch von allen anderen Mannschaften, die von der Aktion profitieren.

Fleißige Helfer räumen den Hartplatz nach dem Schneechaos

Unsere D2-Jugendlichen (Jahrgang 2007) sind unsere Neulinge auf dem verkleinerten Großfeld. Sie hatten keinen leichten Start in die Hinrunde. Konditionell mussten sie sich auf das vergrößerte Spielfeld umstellen und zudem forderten die neuen Regeln, wie Abseits und Rückpass, im Trainingsmodus höchste Konzentration. Außerdem wurden neue Spielzüge einstudiert und geübt. Die Kids haben alle Vorgaben der Trainer verinnerlicht und im Spielbetrieb hervorragend umgesetzt. Als verdiente Belohnung für Trainingsarbeit und Lerneifer gingen sie als ungeschlagener Herbstmeister in die Winter-/Hallensaison. Wir haben auch hier einen schönen, großen Kader und konnten daher sogar zwei Mannschaften melden. Das stolze Trainerteam und die ehrgeizige Mannschaft freuen sich auf die Rückrunde.

F2/F3: Erfolgreiches Turnier beim FC Biberg

Beim Hallentunrier des FC Biberg konnten wir gleich mit drei Mannschaften antreten.

Am 23.02.2019 trat unsere F2 an und holte den Ersten Platz ohne Niederlage und ohne Gegentor.

Tags darauf trennten wir unsere F3 nach Jahrgängen, um am Vormittag und Nachmittag des 24.02.2019 unseren TSV vertreten zu können.

Unsere 2011er Mannschaft belegte dabei einen tollen 2ten Platz, der umso mehr ein Erfolg ist, da wir die letzten 3 Spiele ohne Wechsel auskommen mussten.

Am Nachmittag waren dann unsere 2012er dran, die ein richtig starkes Turnier spielten und es dann schließlich auch gewannen.

D1 im Kreisfinale

Wir gratulieren unserer D1 zum Qualifizieren ins Kreisfinale! Es geht am 13.1. Vormittags in die 3. Runde. Hochkarätige Gegner sind wieder am Start, diesmal geht es in der Gruppe A gegen:SG Herrsching, Geretsried, Fürstenfeldbruck.

Wir halten euch die Daumen!

Sommerfest der Sauerlacher Fußball-Jugend – Ein voller Erfolg!

Am Samstag, den 14. Juli 2018 fand unser großes Fußball-Sommerfest für alle

Kinder und Jugendlichen des TSV Sauerlach statt.

 

Es wurde ein großer Parcours mit sechs Stationen auf dem Hauptplatz errichtet,
an denen die Kids ihr Können am Ball unter Beweis stellen konnten. JedeTeilnahme
an einer Station wurde auf einem Zettel mit einem Stempel quittiert. Ausgefüllt mit
sechs Stempelabdrücken konnten die Nachwuchssportler ihren Zettel in eine große
Lostrommel werfen. Die Tombola am Nachmittag wurde dann mit großer Spannung
erwartet – 30 Sachpreise warteten auf ihren neuen Besitzer. Darüberhinaus sorgten
viele weitere Attraktionen, wie eine Hüpfburg und eine Go-Kart Bahn, für große
Unterhaltung bei den Kindern. Auch die Sauerlacher Feuerwehr bot eine Menge
Spaß auf dem Parkplatz des Fußballgeländes. Für Speis & Trank war natürlich auch
gesorgt. Eine große Kuchentheke, Fleisch- und Wurstsemmel vom Grill und sogar ein
Döner-Stand sorgten für das leibliche Wohl. Bei herrlichem Sonnenscheinwurde –
zum Abschluss des gelungenen Tages – ein kurzes Kleinfeldturnier „Trainer gegen
Trainer“ ausgespielt. Die Kinder schlüpften dabei in die Rolleder Trainer und coachten
sehr professionell.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen ehrenamtlichen Trainern
und Unter-stützern, die in der vergangenen Saison all unsere Jugendmannschaften
betreut und dieses schöne Fest ermöglicht haben. Vielen Dank auch an unsere
Sponsoren und Unterstützer für die vielen Tombola-Preise.